Logo TFI

Am 21. Februar 2024 hatten wir am TFI ungewöhnlichen Besuch:

Die Schüler der 4. Klasse einer Aachener Grundschule haben bei uns die Bereiche Brand, Chemie, Funktion & Qualität, Tufting und Akustik kennengelernt. Im Hallraum durften die Schüler so viel Lärm machen, wie sie wollten und brachten es dabei auf 105 dB! An der Tuftingmaschine konnten die Kinder lernen, wie Kunstrasen hergestellt wird. Die weiteren Prüfbereiche haben gezeigt, was Bauprodukte alles können müssen.
Wir hatten großen Spaß, den äußerst interessierten angehenden Forschern unsere Arbeit näher zu bringen.

TFI wird Teil der Vision des New European Bauhaus: Nachhaltigkeit trifft auf Innovation

Das New European Bauhaus ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die auf die Förderung nachhaltigen und ästhetisch ansprechenden Designs und Lebensstils abzielt. Es greift auf die Ideale des historischen Bauhauses zurück, indem es Kunst, Kultur, Wissenschaft und Technologie verbindet, um innovative Lösungen für die ökologischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit zu schaffen. Das Projekt fördert eine ganzheitliche Herangehensweise an Architektur, Design und Stadtplanung, die nicht nur umweltfreundlich ist, sondern auch das Wohlbefinden der Menschen verbessert. Es zielt darauf ab, eine Plattform für Kreativität, Zusammenarbeit und den Austausch bewährter Praktiken zu schaffen, um eine nachhaltige und inklusive Zukunft in Europa und darüber hinaus zu gestalten.

Das TFI stellt den neuen Vorstand vor!

Im Zuge der Mitgliederversammlung des TFI Aachen Institut für Bodensysteme an der RWTH Aachen e.V., wurden am 13.12.23 folgende Vorstandsmitglieder neu gewählt:
  • Stephan Naacke (Findeisen) – Vorsitzender
  • Jörg Harbecke (emco)
  • Tobias Arnold (Hamelner Teppichwerke)
  • Martin Auerbach (HeimTex)
  • Lars Engelke (Object Carpet)
  • Eric Seliger (Halbmond)
  • Prof. Thomas Gries (ITA/RWTH)
  • Dr. phil. Jacqueline Lemm (TFI)
Gerne möchten wir Ihnen und euch auf den folgenden Seiten die Personen vorstellen, die sich dankenswerterweise für das TFI engagieren. Öffnen Sie dazu das folgende PDF:
Vorstellung_Vorstand_TFI.pdf

RWTH-Hochschulsport mit biobasiertem recyclingfähigen Kunstrasen ausgestattet

Das TFI hat gemeinsam mit der Morton Extrusionstechnik GmbH ein nachhaltiges Kunstrasensystem für Fußballplätze entwickelt. Am 24. November 2023 feierten das TFI und das ITA die Einweihung eines innovativen Kunstrasenplatzes am Königshügel in Aachen.
Der Platz wurde von TFI und ITA mit einem Fußballspiel zum Auftakt eingeweiht bringt damit das Forschungsprojekt BioTurf in die Praxis. Im Rahmen von BioTurf wurde ein Kunstrasen aus Bio-Polyethylen (PE) entwickelt, dessen chemische Eigenschaften sich kaum von herkömmlichem, erdölbasiertem PE unterscheiden.
Besonders bemerkenswert ist der Verzicht auf Einstreugranulat, was nicht nur das Spielerlebnis verbessert, sondern auch die Umweltbelastung durch Mikroplastik minimiert. Möglich wurde dies durch innovative Tuftingstrukturen, die den Weg für eine nachhaltige Zukunft im Bereich der Sportbeläge ebnen.
Wir freuen uns in Zukunft auf weitere Umsetzungen unseres Projekts BioTurf.

Weihnachts-News

Das TFI möchte vor den Weihnachtstagen und zum Jahrsende die Gelegenheit nutzen, sich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in diesem Jahr zu bedanken!
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien wunderschöne, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches nächstes Jahr und freuen uns auf weiterhin viele tolle, gemeinsame Projekte!

Ihr Team des TFI – Teamwork For Innovation

Archivierte News

ZUM ARCHIV

Weiterführende Informationen

Prüfung

Mehr erfahren

Über uns

Mehr erfahren

Forschung

Mehr erfahren