Logo TFI

News

Unsere Veröffentlichungen zu Ihrem Nutzen:

Hier finden Sie Informationen und Artikel über unsere Projekten, Zertifizierungen, Prüfungen und Pressemeldungen.

Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates im TFI

Am 14.06.2022 konnte sich nach zwei Jahren Pandemie unser Wissenschaftlicher Beirat endlich wieder persönlich treffen. Wir haben uns über die hilfreichen Diskussionen und wichtigen Hinweise der Teilnehmenden zu unseren Forschungsideen gefreut. Zudem konnten wir zeigen, wie wir in den zwei Jahren – trotz Pandemie – unsere Infrastruktur erweitern konnten. Wir hatten auch noch das Glück, zeitgleich unsere neue Homepage präsentieren zu dürfen. Für den User haben wir unsere Webseite in Design, Aufbau und Inhalt zukunftsorientiert überarbeitet, modernisiert und neue Features integriert, an denen die Kunden auch noch aktiv mitgestalten dürfen.

TFI startet neues Forschungsprojekt

Die Entwicklung eines digitalen Materialzwillings baut auf den Erkenntnissen des Digitalen Prozesszwillings auf und erweitert die Tuftingsimulation um die Materialkomponenten. Dafür werden die entscheidenden Materialparameter (Garn-/Trägermaterial, Stichdichte, Teilung etc) identifiziert, auf ihre Messbarkeit analysiert und anschließend in ein KI-Model überführt und ausgewertet. Ziel ist ein ressourceneffizienter Einsatz von Maschinen und Personal, um die zeit- und kostenintensive Entwicklung neuer Tuftingprodukte zu unterstützen.
MEHR ERFAHREN

Objekt TV zu Gast beim TFI Aachen

Mit dem TFI-Geschäftsführer und Institutsleiter Dr. Bayram Aslan, und dem TFI-Vorstandsvorsitzenden Stephan Naacke, sprachen wir unter anderem über die vergangenen Monate, die strategische Neuausrichtung des TFI und die weiteren Herausforderungen in den kommenden Jahren.
Zum Artikel

TFI Aachen: Akustiklabor neuester Generation in Betrieb genommen

TFI Aachen, 16. Dezember 2020 – Das neue Labor für Bauakustik des TFI wurde heute durch Sibylle Keupen, Oberbürgermeisterin der Stadt Aachen, feierlich mit den Worten eröffnet: „Das TFI ist ein Wegbereiter, Wohnen, Arbeit, öffentliche Räume so zu gestalten, dass es Wohlfühlräume werden. Die Innovation aus dem Reallabor tragen dazu bei, Aachen als Demonstrationsstadt der Zukunft zusammen mit der Bürgerschaft auszugestalten.“
MEHR ERFAHREN

„Wir haben beide sofort gemerkt, das passt mit uns.“

Forschende im Porträt Sophia Gelderblom und Julia Ullrich nutzten Videokonferenzen schon vor Corona. Die beiden Wissenschaftlerinnen von Instituten der Zuse-Gemeinschaft leben 500 Kilometer entfernt voneinander, die eine in Aachen in NRW, die andere im thüringischen Greiz.
Zum Artikel

Archivierte News

ZUM ARCHIV

Weiterführende Informationen

Prüfung

Mehr erfahren

Über uns

Mehr erfahren

Forschung

Mehr erfahren