Logo TFI

Kompetenz aus einer Hand!

TFI - das Institut für Bauprodukte mit Schwerpunkt Innenausbau
Boden – Wand – Decke – Innenraum

WILLKOMMEN BEIM TFI

Wir sind das Institut für Forschung, Prüfung und Zertifizierung in Europa für Bauprodukte für den Innenraum. Mit unseren Entwicklungen gestalten wir Zukunft und ermöglichen Herstellern von Bau- und Einrichtungsprodukten eine verantwortungsvolle und nachhaltige Fertigung – für das Wohnen und Arbeiten von morgen. Das Engagement und die Kompetenz unserer Mitarbeiter sichern auch in Zukunft die Qualität unseres Handelns.

Unsere Leistungen

News

Erstes Projekt des TFI zur Abwasserfiltration eröffnet eine Vielzahl an Ergebnissen und weiterführende Fragestellungen

Ziel des Projekts war die Entwicklung eines kostengünstigen Textilfilters mit Polstruktur. Der bisher diskontinuierlich durchgeführte Filterprozess sollte dabei in einen kontinuierlichen Filterprozess überführt werden, um eine wartungsarme und automatisierte Abreinigung bei der Abtrennung von Feststoffen aus Flüssigkeiten in Bogensieben zu ermöglichen. Filter zur Feststoffabscheidung werden in der Umwelt- und Abwassertechnik eingesetzt. Die aktuell eingesetzten Reinigungseinheiten, wie Bogensiebe aus geschweißtem Edelstahl, sind aufgrund der individuellen Anforderungen häufig Einzelanfertigungen mit hohen Anschaffungs- und Wartungskosten. Die im Projekt entwickelten textilen Filterkonstruktionen erfüllten nicht die Anforderungen eines kontinuierlich bewegten Filtertextils. Daraufhin wurden textile Filterkonstruktionen für einen statischen Filterprozess forciert und ein besonderer Fokus auf die Noppenverfestigung mittels Kalander im Thermobondingverfahren gelegt.
MEHR ERFAHREN

TFI schließt Forschungsprojekt erfolgreich ab

In diesem Forschungsprojekt wurde ein neuartiger Wärmetauscher auf Basis einer innovativen Textilstruktur entwickelt. Ausgehend von der klassischen Tuftingtechnologie wurden dafür die fertigungstechnischen Voraussetzungen geschaffen. Die resultierende „Doppelschlingenstruktur“ ist eine textile Struktur aus wärmeleitfähigen Garnen, die eine Polstruktur auf beiden Seiten des Trägers, hier die thermische Trennebene, aufweist.
Die Wärmeübertragung der hergestellten Textilien wurde in einem Prüfstand quantifiziert und nachgewiesen.

Wir danken dem BMWK für die finanzielle Unterstützung dieses Forschungsvorhabens.
MEHR ERFAHREN

TFI startet neues Forschungsprojekt

Das Recycling fest verbundener Materialsysteme ist eine große Herausforderung. Exemplarisch dafür ist der Bereich textile Bodenbeläge, in dem für die Erzeugung verschiedener Funktionalitäten unterschiedlichste Materialien kombiniert werden müssen. Die bisher genutzte Latexbeschichtung behindert ein hochwertiges Recycling der Bestandteile Polyamid, Polyester und Polypropylen nach der Nutzungsphase. Ziel ist daher die Entwicklung eines lösbaren biobasierten Beschichtungssystems für textile Bodenbeläge auf Basis von Proteinhaftvermittlern und einer degradierbaren Bindemittelmatrix. Bei der Entwicklung der Auftragstechnik wird auf die industrielle Umsetzbarkeit besonderen Wert gelegt. Während der Nutzungsphase soll das Beschichtungssystem alle notwendigen Funktionen garantieren und nach der Nutzung durch Anwendung eines Triggers (z.B. extremer pH oder Temperatur) lösbar sein. Hauptnutzer der Forschungsergebnisse sind KMU aus dem Bereich textile Bodenbeläge, textile Multimaterialsysteme (Heim, Automobil, technische Textilien), Beschichtung, Klebstoff, Biotechnologie.
MEHR ERFAHREN