Logo TFI

Elektrodenflor

Inverse Streamer-Corona-Entladung zur Trockendesinfektion textiler Bodenbeläge mit Elektrodenflor – Elektrodenflor

Die Desinfektion textiler Bodenbeläge ist derzeit mit einem hohen Aufwand verbunden; was trotz vielfältiger Vorteile gegen ein Verlegen textiler Bodenbeläge in hygienisch relevanten Bereichen (z. B. Alten- und Pflegeheime, Reha-Einrichtungen) spricht. Ziel des geplanten Forschungsvorhabens ist daher, einen textilen Bodenbelag mit in Grund- und Nutzschicht integrierten 3D-Elektroden aus leitfähigen Fäden (Elektrodenflor) zu realisieren, der in wenigen Sekunden eine Desinfektion des Flors im trockenen Zustand durch eine inverse Streamer-Corona-Entladung ermöglicht. Dazu wird ein Reinigungsgerät mit Plasmaquelle entwickelt. Die keimreduzierende Wirkung beruht auf der irreversiblen Schädigung von Mikroorganismen durch oxidative Angriffe reaktiver Sauerstoffspezies.

Das IGF-Vorhaben 21108 N/2 der Forschungsvereinigung Forschungskuratorium Textil e.V., Reinhardtstraße 14-16, 10117 Berlin wird über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung und –entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Mehr erfahren

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Karolina Jagla, M. Sc.

Projektleiterin

Telefon: +49 241 9679-135

k.jagla@tfi-aachen.de