Logo TFI

Rollstuhlsitze - Widerstand gegen Entzündung von Haltungshilfen

Diese Prüfnorm ersetzt ISO 7176-16.
Zurzeit entwickeln wir das Prüfgerät für die Durchführung gemäß ISO 16840-10 (siehe Unterschied zwischen den Prüfverfahren).
Sobald das Prüfgerät einsatzbereit ist, bietet das TFI dieses Prüfverfahren an. Für Fragen zum aktuellen Stand stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Unterschied zwischen den Prüfverfahren (ausgewählte Beispiele):
• Zündquelle (ISO 7176-16 Butanflamme; ISO 16840-10 Temperaturgesteuerte Wärmequelle vergleichbar mit einer Zigarette)
• Erweiterung des Anwendungsbereichs

Geeignete Produktarten

  • Gepolsterte Rollstühle
  • Haltungsstützvorrichtungen
  • integrierten und nicht integrierten Sitz- und Rückenlehnen von Rollstühlen

Normen, Prüfungsbesonderheiten

  • Rollstuhlsitze – Teil 10: Widerstand gegen Entzündung von Haltungshilfen- Anforderungen und Prüfverfahren gemäß ISO 16840-10
  • Rollstühle - Teil 15: Anforderungen an die Offenlegung von Informationen, Dokumentation und Kennzeichnung gemäß ISO 7176-15

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Dipl.-Ing. Ulrike Balg

Brand

Telefon: +49 241 9679-00

support@tfi-aachen.de