Logo TFI

Bewertung der Entzündbarkeit von Polstermöbel-Glimmende Zigarette

Die Zigarettenprüfung bestimmt die Entzündbarkeit eines Polsterverbunds. Dafür wird eine Zigarette entzündet und in der Fuge einer Prüfeinheit (stilisierte Form eines Sessels) zwischen Rücken- und Sitzfläche platziert.

Vorbereitung der Prüfeinheit

Normen, Prüfungsbesonderheiten

  • Bewertung der Entzündbarkeit von Polstermöbel-Teil 1: Glimmende Zigarette als Zündquelle gemäß DIN EN 1021-1 (Prüfung für Klasse P-a, P-b, P-c)
  • Klassifizierung des Brennverhaltens von Polsterverbunden gemäß DIN 66084
  • Furniture - Assessment of the ignitability of upholstered furniture - Part 1 Ignition source smouldering cigarette gemäß ISO 8191-1
  • Methods of test for assessment of the ignitability of upholstered seating by smouldering and flaming ignition sources gemäß BS 5852 (source 0 nicht akkreditiert)

Geeignete Produktarten

  • Gepolsterte Sitzmöbel (Kombination von Werkstoffen)
  • Möbelstoffe
Anlegen der Zündquelle (Zigarette)

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Dipl.-Ing. Ulrike Balg

Brand

Telefon: +49 241 9679-00

support@tfi-aachen.de