Logo TFI

Wärmedurchlasswiderstand ISO 8302 DIN EN 12664 DIN EN 12667

Der Wärmedurchlasswiderstand beschreibt die wärmeleitenden bzw. -dämmenden Eigenschaften eines Bauteils. Bei Bodenbelägen ist dieser Wert relevant für die Eignung zur Kombination mit einer Fußbodenheizung.

Prüfgerät mit Probe

Prüfungseigenschaften

  • Prüfung gemäß ISO 8302, DIN EN 12664, DIN EN 12667
  • Einplattengerät

Geeignete Produktarten

  • Dekostoffe
  • Innenliegender Sonnenschutz
  • elastische Bodenbeläge, mehrschichtig modulare Fußbodenbeläge (MMF)
  • Laminat
  • Möbelstoffe
  • Parkett und Holzbodenbeläge
  • textile Bodenbeläge
  • Verlegewerkstoffe und -unterlagen,
  • Wand- und Deckenbekleidungen
  • Sportböden
Prüfgerät mit Probe

IHR ANSPRECHPARTNER

Florian Guttenbacher, M.Sc.

Telefon: +49 241 9679-00

support@tfi-aachen.de

IHR ANSPRECHPARTNER

Dr.-Ing. Andreas Zoëga

Leiter der Prüfstelle / Bauphysik

Telefon: +49 241 9679-00

support@tfi-aachen.de