Logo TFI

Für die Beurteilung der Qualität eines textilen Erzeugnisses ist die qualitative und quantitative Zusammensetzung des Fasermaterials von großer Bedeutung. Für diese Faseranalytik werden die Textilien in unseren Laboren mit geeigneten Prüfverfahren wie Untersuchungen zur Identifizierung und zum Mischungsverhältnis von Fasern in einem Textil analysiert.

Mikroskopie

VERORDNUNG (EU) Nr. 1007/2011 vom 27. September 2011 - Qualitative und quantitative Faseranalytik

  • Polyester
  • Polyacryl
  • Polyamid
  • Polypropylen
  • Wolle

Geeignete Produktarten

  • Heimtextilien
Faseranalytik

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Diana Mertens, B.Sc.

Laborleitung
Ausbildungsleitung Chemielaborant/in

Telefon: +49 241 9679-128

support@tfi-aachen.de

TFI-Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an!

Jetzt anmelden