Logo TFI

Anschmutzung und Flecken

Schmutz, Staub und Flüssigkeiten sind unsere täglichen Begleiter beim Begehen von Bodenbelägen. Schmutz und Flecken lassen einen Bodenbelag schnell unansehnlich aussehen. Auch falsch verwendete Reinigungsmittel und können das Aussehen eines Bodenbelages verändern.
Im Labor prüfen wir die Beständigkeit von Bodenbelägen gegenüber standardisiertem Schmutz, Flecksubstanzen, Reinigungsmitteln und Chemikalien.

Wasserabweisung an einem textilen Bodenbelag

Prüfungseigenschaften

  • EN 1269: Bewertung der Imprägnierung von Nadelvliesbodenbelägen
  • EN ISO 26987: Fleckenempfindlichkeit und Chemikalienbeständigkeit von elastischen Bodenbelägen
  • EN 438-2: Fleckenunempfindlichkeit
  • EN 15115: Wasserfleckenempfindlichkeit
  • EN 1307:2008: Anschmutzung nach Wassereinwirkung
  • EN ISO 11378-2: Labor-Anschmutzungsprüfung von textilen Bodenbelägen
  • Tropfentest - Wasserabweisung; 3M-Methode
  • Digitalmikroskopische und chemische Untersuchungen bei Beanstandungen

Geeignete Produktarten

  • Textile Bodenbeläge
  • Elastische Bodenbeläge
  • Mehrschichtig modulare Fußbodenbeläge mit mechanischer Verriegelung (MMF)
  • Laminat
  • Heimtextilien
  • Dekostoffe
  • Möbelstoffe
Mikroskopische Untersuchungen an Fasermaterial

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Dipl.-Ing. Cornelia Schiffer

stellv. Leiterin Zertifizierungsstelle

Telefon: +49 241 9679-150

support@tfi-aachen.de