Logo TFI

Textiles Bogensieb - Filtersystem zur Feststoffabscheidung aus Abwasserströmen mit wartungsarmen Reinigungskonzept auf Basis strukturierter Poltextilien mit definiertem Abscheideverhalten

Filter zur Feststoffabscheidung werden seit langem erfolgreich in der Umwelt- und Abwassertechnik eingesetzt. Steigende Anforderungen an Planung, Betrieb und Instandhaltung abwassertechnischer Anlagen führen jedoch zu einem stetigen Bedarf an neuen robusten, effizienten Materialien und Verbundkomplexen.

Ziel dieses Projektes ist eine kontinuierliche Feststoffabscheidung für Abwasserströme mit wartungsarmem Reinigungskonzept auf Basis strukturierter Poltextilien mit definiertem Abscheideverhalten. Dabei werden die Textilkonstruktion, die Geometrie der Filtereinheit sowie das Prinzip der Filterabreinigung von der Konzeption bis zum Demonstrator entwickelt. Die Forschungsergebnisse werden in einer Gestaltungsrichtlinie formuliert.

Die Zielgruppen sind Anwender (Kommunen, Wasserverbände), Anlagenbauer sowie Unternehmen der textilen Wertschöpfungskette (Garn- und Flächenhersteller).
Das textile Bogensieb ist ein neues Produkt, welches bspw. Kommunen den Umgang mit häufiger auftretenden Starkregenereignissen erleichtern wird. Weitere Einsatzgebiete sind steigende Reinigungsanforderungen für Kläranlagen sowie Industrieabwässer.

Förderprogramm und Projektnummer

IGF 21147 N

Laufzeit

01.06.2020 – 31.05.2022

Drucken

IHR ANSPRECHPARTNER

Christian Goetz

Telefon: +49 241 9679-160

c.goetz@tfi-aachen.de