Logo TFI

µ-scratching

Entwicklung von standardisierten Scheuermaterialien und eines Referenzmaterials
sowie adaptierter Prüfmethoden der Mikrokratzbeständigkeit von Beschichtungen

Die Mikrokratzbeständigkeit ist ein Qualitätskriterium für Möbel- und Fußbodenoberflächen. Aktuell führt das Fehlen eines standardisierten Prüfmittels zu einer unzureichenden Reproduzierbarkeit der Prüfung und somit zu Fehlbewertungen der Oberflächen. Zur Beseitigung dieses Defizits sollen neuartige, standardisierbare Scheuermaterialien entwickelt werden. Auf diese Prüfmittel angepasst erfolgt die Entwicklung eines Prüfverfahrens zur Mikrokratzbeständigkeitsbestimmung. Dies beinhaltet darüberhinaus die Bereitstellung eines neuen Standards zur Kalibrierung der Prüfmittel.

Mehr erfahren

IHR ANSPRECHPARTNER

Dr.-Ing. Ansgar Paschen

Maschinentechnologie und Digitalisierung

Telefon: +49 241 9679-156

a.paschen@tfi-aachen.de