Logo TFI

Rollstühle - Widerstand gegen Entzündung von Haltungshilfen ISO 7176-16

Das TFI bestimmt mit diesem Prüfverfahren die Entzündbarkeit von Prüfmaterialien in Haltungssystemen von Rollstühlen. Der Hersteller muss die Ergebnisse offengelegen und in einer festgelegten Weise in den Spezifikationsblättern angegeben. Es wird der Verbrennungsverlauf dokumentiert und die Fläche des Brandschadens ausgemessen.
(siehe ISO 16840-10)

Geeignete Produktarten

  • Gepolsterte Rollstühle
  • Haltungsstützvorrichtungen
  • gepolsterte Teile von Rollstühlen (Sitz- und Rückenlehnen)

Prüfungseigenschaften

  • Rollstühle - Teil 16: Widerstandsfähigkeit von Haltungsstützvorrichtungen gegen Entzündung nach ISO 7176-16 (ersetzt durch ISO 16840-10)
  • Rollstühle - Teil 15: Anforderungen an die Offenlegung von Informationen, Dokumentation und Kennzeichnung gemäß ISO 7176-15

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Dipl.-Ing. Ulrike Balg

Brand

Telefon: +49 241 9679-00

support@tfi-aachen.de