Corporate Social Responsibility

 

Das TFI sieht sich dem Gedanken der Corporate Social Responsibility (CSR) verbunden und konzentriert sich dabei nicht nur in seinen klassischen Tätigkeitsfeldern auf den Verbraucher- und Umweltschutz, sondern auch auf die Bewertung und Förderung der Nachhaltigkeit. Das Institut bekennt sich auch zu seiner unternehmerischen und gesellschaftlichen Verantwortung im Sinne einer Gestaltung von sozialer, ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit.

Soziale Verantwortung

 

Das Institut fühlt sich den Grundsätzen der Familienfreundlichkeit verbunden. Durch eine hohe Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit, die Möglichkeit zur Arbeit in Teilzeit oder im Homeoffice sowie die Schaffung günstiger Rahmenbedingungen zur verstärkten Rücksichtnahme auf individuelle Lebenssituationen (z.B. Betreuung von Kindern oder bedürftigen Angehörigen) können wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine bessere Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben ermöglichen.

Gleichstellung

 

Auch die Gleichbehandlung und Chancengleichheit der weiblichen und männlichen Arbeitnehmer ist uns ein wichtiges Anliegen. So beträgt der Anteil weiblicher Mitarbeiter derzeit 54 % und der Anteil weiblicher Führungskräfte 50 %.

Beschaffung

 

Des Weiteren achtet das TFI auch bei der Beschaffung auf Nachhaltigkeit. So beziehen wir unsere Energie, Strom und Gas nach ökologischen Gesichtspunkten von zertifizierten Anbietern. Unsere Partner für die Beschaffung von Büro- und Verbrauchsmaterialien wählen wir nach Umweltkriterien und sozialen Gesichtspunkten aus. Wir achten beim Einkauf darauf, dass Produkte und Dienstleistungen möglichst aus unserer Region kommen.

Energie und Umwelt

 

Es ist unser Ziel, ein nachhaltiges Energiekonzept zu entwickeln, bei dem die Aspekte Energieeffizienz und der Einsatz von erneuerbaren Energien eine große Rolle spielen. So arbeiten wir derzeit daran, das gesamte Beleuchtungssystem unserer Labore und Räumlichkeiten auf die energiesparende LED-Technik umzustellen.

Unser Labor für Bauphysik in Alsdorf hat bereits vollständig auf diese Technik umgestellt und verfügt seit Januar 2017 ebenfalls über eine umweltfreundliche Photovoltaikanlage. Vor diesem Hintergrund werden derzeit zahlreiche Projekte verfolgt, um kontinuierlich Verbesserungspotenziale auszuloten und umzusetzen.