Verschleissverhalten und Aussehensveränderung

Das Verschleißverhalten sowie die Aussehensveränderung durch mechanische Beanspruchung sind die Grundlage zur Einstufung und Klassifizierung von Bodenbelägen. In unseren Prüflaboren prüfen wir textile und elastische Bodenbeläge sowie mehrschichtig modulare Bodenbeläge und Verlegeunterlagen nach den aktuellen Prüfnormen.

 

Textile Bodenbeläge:

  • Aussehensveränderung Trommelprüfung (Vettermann oder Hexapod) gemäß ISO 10361
  • Stuhlrollenprüfung und Stuhlrolleneignung gemäß EN 985 und ISO 4918
  • Bestimmung des Gewichtsverlustes, der Fasereinbindung und der Treppenkantenprüfung mittels Tretradgerät System Lisson gemäß ISO 12951 (ehemals EN 1963)
  • Schnittkantenfestigkeit gemäß EN 1814 und ISO 10833
  • Fasereinbindung mit dem modifizierten Martindale-Prüfgerät gemäß ISO 11856
  • Stuhlbeintest (Eindruckverhalten) gemäß ISO 3415
  • Trennfestigkeit des Rückens gemäß ISO 11857
  • Noppenauszugsfestigkeit gemäß ISO 4919

 

Elastische Bodenbeläge und mehrschichtige modulare Bodenbeläge:

  • Verschleißverhalten gemäß EN 660-2
  • Stuhlrollenprüfung gemäß EN 425 und ISO 4918
  • Resteindruck gemäß EN 24343-1
  • Flexibilität und Biegsamkeit gemäß ISO 24344
  • Simulation des Verschiebens eines Möbelfußes gemäß EN 424
  • Kratzbeständigkeit gemäß EN 14565
  • Auszugsfestigkeit der Klickverbindungen gemäß ISO 24334
  • Mikrokratzbeständigkeit gemäß EN 16094

 

Verlegeunterlagen:

  • Punktueller Ausgleich von Unebenheiten gemäß CEN/TS 16354
  • Stoßfestigkeit bei Prüfung mit großer Kugel gemäß EN 13329

 

 

Kontakt

c-person__image

Dipl.-Ing. Cornelia Schiffer

Leitende Prüfingenieurin

  1. Tel.: +49 241 96 79 - 150
  2. c.schiffer@tfi-aachen.de