Gleitwiderstand & Rutscheigenschaften

Der Gleitwiderstand und die Rutscheigenschaften sind sicherheitsrelevante Eigenschaften. Der Gleitwiderstand oder Gleitreibungskoeffizient wird in trockenem Zustand geprüft und definiert die technische Klasse DS. Die Rutscheigenschaft oder Rutschhemmung wird in der schiefen Ebene geprüft und definiert die Rutschhemmklassen R 9 bis R 13.

  • Gleitreibungskoeffizient gemäß EN 13893
  • Rutschhemmung gemäß DIN 51130

 

 

Kontakt

c-person__image

Dipl.-Ing. Cornelia Schiffer

Leitende Prüfingenieurin

  1. Tel.: +49 241 96 79 - 150
  2. c.schiffer@tfi-aachen.de