Elektrostatik

Die elektrostatische Aufladung von Bodenbelägen sowie die elektrischen Widerstände sind sicherheitsrelevante Eigenschaften. Die Anforderungen sind sowohl in den jeweiligen Produktnormen sowie in der harmonisierten Norm für Bodenbeläge (EN 14041) definiert. Die Prüfungen werden in unserem E-Statik-Labor mit einem Prüfklima von (23±2) °C und (25±2) % relativer Luftfeuchte durchgeführt.

 

Textile Bodenbeläge:

  • Elektrostatisches Verhalten gemäß ISO 6356
  • Elektrische Widerstände (Oberflächen- und Durchgangswiderstand) gemäß ISO 10965

 

Elastische und Laminat-Bodenbeläge, Verlegeunterlagen:

  • Elektrostatisches Verhalten gemäß EN 1815
  • Elektrischer Widerstand (Durchgangswiderstand) gemäß EN 1081

 

 

Kontakt

c-person__image

Dipl.-Ing. Cornelia Schiffer

Leitende Prüfingenieurin

  1. Tel.: +49 241 96 79 - 150
  2. c.schiffer@tfi-aachen.de