Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Forschungsprojekte Informationstechnologie

Entlang der Wertschöpfungskette werden umfangreiche Informationen zu Bauprodukten generiert.

Die Weitergabe dieser produktspezifischen Informationen über die einzelnen Glieder der Wertschöpfungskette hinweg ist jedoch unterbrochen. So stehen wichtige Informationen, z.B. bzgl. der Materialzusammensetzung am Ende des Produktlebensweges, für eine hochwertige, stoffliche Verwertung nicht mehr zur Verfügung.

Das Potenzial, das die gemeinsame Nutzung der produktspezifischen Informationen über den gesamten Lebensweg hinweg bieten würde, kann somit zurzeit nicht ausgeschöpft werden.

In der Digitalisierung der Bauprozesse (Building Information Modeling - BIM) und der Möglichkeit, produktspezifische Informationen über einen digitalen Zwilling mit dem Bauprodukt zu verknüpfen, sehen wir die Chance, diese Lücken in der Informationsweitergabe entlang der Wertschöpfungskette zu schließen.