Innvotionen für Bauprodukte - IHK, Aachen Building Experts und TFI laden ein

30. November 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr: Gemeinsame Veranstaltung mit IHK Aachen und Aachen Building Experts sowie kooperierenden Instituten der RWTH Aachen

Innovationen und ihre Umsetzung stellen für alle Wirtschaftszweige einen wesentlichen Faktor dar, wenn es um die Weiterentwicklung und den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit geht. Auch in der Bauwirtschaft sind Innovationen von großer Bedeutung, z.B. durch das mit ihnen verbundene wirtschaftliche Wachstum.

Am 30.November 2017 findet am TFI in Aachen von 14:00 bis 17:00 Uhr in Zusammenarbeit mit den Aachen Building Experts e.V. und der IHK Aachen sowie den kooperierenden Instituten der RWTH Aachen Institut für Textiltechnik (ITA) und dem Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen E3D eine gemeinsame Veranstaltung zu dem Thema "Produktinnovationen - mit Unterstützung der Hochschulen" statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltungen haben die Teilnehmer Gelegenheit, durch den intensiven Austausch mit Experten detaillierte und praxisnahe Einblicke in kritische Erfolgsfaktoren bei der Innovation von Bauprodukten zu erhalten und sich über die Möglichkeiten einer Unterstützung durch Hochschulkompetenzen zu informieren.

Schwerpunkt der Veranstaltung bilden folgende Vorträge:

- Unverrückbarer Rahmen für die Innovation von Bauprodukten: Sicherer Umgang mit der EU-Bauproduktenverordnung (Dr. Jens-Christian Winkler, TFI Aachen GmbH)
- Forschung: Ideen, Innovationen und Produkte (Eric Spinnräker, Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen E3D der RWTH Aachen)
- Fördermöglichkeiten im Bauwesen (Andreas Koch, Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTHAachen University)

In einer abschließenden Diskussion stehen die Referenten für Anliegen und Fragen der Teilnehmer zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung per E-Mail unter info@aachenbuildingexperts.de bis zum 31.10.2017.